Die juristische Person

Die jur. PERSON:

Dieser 1957 eingeführte PERSONAL- Ausweis unterliegt ausschließlich nur dem Handelsrecht.

Im New Yorker Abkommen von 1954 wurden PERSONEN- Ausweise vereinbart, die von allen Vertragspartnern (Staats- Simulationen (Firmen)) dann auch eingeführt wurden.

Nur die Israelisch- Vatikanische Firma Bundesrepublik Deutschland hielt sich nicht an das Abkommen und führte den PERSONAL- Ausweis unter Zwang ein.

Die durchgehende Großschreibung bedeutet maximale Entrechtung = Sklaverei.

Da es sich aber um Handelsrecht, internationales UCC = See- Handelsrecht nach

Admirality Law (Black Law) (röm. kath. Kirchenrecht) handelt muss dieser Vertrag mit jedem einzelnen persönlich geschlossen werden.

Zu jedem Vertrag gehören die Verträge, die Aufklärungen über die Vertragsgrundlagen, die Belehrung über das Widerrufsrecht, der Vertrag muss von beiden Parteien in nasser blauer Tinte unterschrieben werden, jede Vertragspartei bekommt ein komplettes Duplikat von den Verträgen und Grundlagen.

Nun, die Bundesrepublik Deutschland mit ihren Talmud- Juden in der „Regierungsspitze“ hat sämtliche Vertragsgrundlagen gebrochen, indem sie durch ihre Kollaborierenden deutschen Mitarbeiter oder man kann auch sagen, von ihren kriminellen Handlangern, die sich Beamte nennen, ein System eingeführt, das jeden Deutschen dazu zwingt, diesen PERSONAL- Ausweis zu beantragen.

Ohne PERSONAL- Ausweis – keine Arbeit, kein Bankkonto, keine Wohnung, kein Kredit, kein Auto, nichts, gar nichts ist ohne diesen PERSONAL- Ausweis möglich.

Ein noch perfiderer Betrug am Menschen ist nicht mehr möglich, dafür sind die Talmud- Juden und die röm. kath. Kirche aber schon über viele Jahrhunderte bekannt.

1 / 9

Oder hat irgendjemand, jemals so einen Vertrag vorgelegt bekommen, indem er freiwillig

auf seine Menschenrechte verzichtet und sich in die Sklaverei begibt?

Das auf seinem Namen nach § 17 HGB eine Firma = jur. PERSON gegründet wird, für die er

die Haftung und Verantwortung übernimmt und die besteuert werden darf?

Dass er sich freiwillig den Geschäftsbedingungen der Israelisch- Vatikanischen US- Firma

Bundesrepublik Deutschland unterwirft, Geschäftsbedingungen, die jederzeit nach Belieben,

geändert werden können, wie es gerade passt?

Dass er nur noch von Israel und dem Vatikan regiert werden will?

Dass er alle Geschäftsbedingungen Israels und des Vatikans als Gesetze anerkennt?

Dass er sich von den kriminellen Handlangern (Beamte) beliebig terrorisieren lassen muss?

Dass er Kriege zu finanzieren hat damit die Talmud- Juden und der Vatikan ihre Machtstrukturen immer weiter ausbauen können?

Dass ihr euch im Alter in die Armut zu begeben habt, weil 40% eurer Renteneinzahlungen

nach Israel überwiesen werden?

Das ihr zusätzlich zu euren Steuern auch noch eine KFZ- Steuer bezahlt, die der Vatikan

über die kriminellen Handlanger der BRD erhebt weil ihr mit euren Autos angeblich auf dem Grund und Boden der Kirche herumfahrt.

Das man euch eure Kinder wegnehmen und Pädophilen zuführen darf?

Das man euer Essen und Trinkwasser vergifteten darf?

Das man eure Luft mit Cham- Trails vergiften darf?

Dass die kriminellen Handlanger (Beamte und Angestellte) mit euch machen dürfen, was sie wollen, euch jederzeit aus beliebigen Gründen plündern?

Das private Richter- Schauspieler euch verurteilen und euch alles nehmen dürfen?

Dass die private Schlägertruppe- POLIZEI auf euch einknüppeln darf, wann immer sie es möchte, ihr habt ja freiwillig auf eure Menschenrechte verzichtet?

Das man euer Land und eure Kultur beliebig zerstören darf?

Das man euer Heimatland mit fremden Kulturen überflutet um aus euch und den Fremden eine neue Mischrasse mit einem IQ unter 100, zu dumm zum Denken aber ausreichend zum Arbeiten zu züchten?

Dies könnte noch sehr viel weiter fortgesetzt werden!

1. – Hat irgendjemanden so ein Vertrag einmal vorgelegen?

2. – Hat irgendjemand so einem Vertrag einmal freiwillig zugestimmt?

3. – Hat irgendjemand so einen Vertrag, mit allen diesen Vertrags- Bestandteilen einmal mit nasser blauer Tinte freiwillig unterschrieben?

Wer alle 3. Fragen mit Nein beantworten kann, der hat kein PERSONAL- Vertragsverhältnis mit der Bundesrepublik Deutschland!

Auch ist kein Deutscher Staatenlos, beim Ausländeramt ist die jur. PERSON als

staatenlos gemeldet, eine jur. PERSON verfügt nun mal nicht über eine Staatsangehörigkeit.

Das kriminelle System ist nicht berechtigt irgendwo die autorisierte Rechtsperson anzumelden.

Jeder Betrug macht jeden Vertrag rechtsungültig!!!

2 / 9

Dieser Betrug wird noch heute erfolgreich praktiziert weil sich die große Masse der Gläubigen Bundes- Republikaner einfach weigert der Realität ins Auge zu sehen.

Die Deutschen sind durch einen erlogenen Schuld- Kult zu einer unmündigen Rasse geworden, die ständig und in jeder Situation nach einer Führung schreit.

Natürlich wissen Israel und der Vatikan über ihr kriminelles Handeln Bescheid, deshalb ist alles was sie tun auch versichert.

Versicherungen sind fast noch größere Verbrecher als die Kirche und die Talmud- Juden.

Gemäß ihren Versicherungsbedingungen sagen sie den Menschen auch immer wieder mal die Wahrheit, die große Masse nimmt das aber nicht zur Kenntnis.

Mit den Bundes- Bereinigungsgesetzen 2006, 2007 und 2010,

wurden der Bundesrepublik Deutschland sämtliche Gesetzesgrundlagen bis

rückwirkend 1956 völlig entzogen und verboten.

Das bedeutet, dass die Bundesrepublik Deutschland und ihre kriminellen Handlanger, das

Beamten- und Angestelltentum noch niemals irgendein Recht zur Gesetzgebung oder Anwendung von Gesetzesgrundlagen hatten.

Mit Artikel 3 des Bundes- Bereinigungsgesetzes 2007,

wurde der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsnachfolger des 3. Reiches Adolf Hitler auch

das Selbstermächtigungsgesetz vom 24 März 1933 ebenfalls völlig entzogen und verboten.

Ebenfalls bis rückwirkend 1956.

Mit dem Urteil des Bundes- Verfassungsgerichts vom 25.07.2012,

wurde der Bundesrepublik Deutschland dann die Regierungs- Legitimation und dem deutschen Bundestag die Legitimation zur Gesetzgebung bis rückwirkend 1956 völlig entzogen.

Die Begründung war ein angeblich ungültiges Wahlgesetz, da die Bundesrepublik Deutschland bis zum Termin kein neues, gültiges Wahlgesetz vorlegen konnte und die Legitimation zur Gesetzgebung bis rückwirkend 1956 entzogen wurde, kann auch kein neues Wahlgesetz beschlossen und in Kraft gesetzt werden.

Somit sind und bleiben alle Wahlen und Gesetzgebungen bis rückwirkend 1956 ungültig.

Es gibt keine Bundesrepublik Deutschland seit diesem Urteil mehr!!!

Mit dem OPPT- Act vom 25.12.2012,

wurden der Vatikan, alle Banken und alle See- Handelsrechtlichen Staatswesen

zwangsgepfändet.

Das bedeutet, die Päpstlichen Bullen zur Entrechtung der Menschen, –

3 / 9

1302 erließ Papst Bonifatius VIII. die Bulle Unam Sanctam – erklärt sich damit zum Herrscher und Eigentümer der Welt, macht sich alle Menschen untertan.

1455 verfügte Papst Nikolaus V. durch die päpstliche Bulle Romanus Pontifex, – trennt damit schon jeden Menschen ab seiner Geburt von jedem Recht auf Eigentum.

1481 erließ Papst Sixtus IV. durch die Bulle Aeterni Regis – damit beraubt die Kirche jedes Kind ab seiner Geburt der Rechte auf seinen Körper.

Die dritte Krone wurde in Form der päpstlichen Einberufungsbulle von Papst Paul III. im Jahre 1537 damit hat die röm. kath. Kirche Anspruch auf die Seele eines jeden Kindes.

Und auch das UCC = See- Handelsrecht / Admirality Law (Black Law) haben keinerlei

Gültigkeit mehr.

Der Vatikan hatte Rothschild erlaubt, sein Schuldgeld- System einzuführen, auch das hat keine Gültigkeit mehr.

Alle UNO- Mitglieder sind See- Handelsrechtliche Staatswesen, die, die Piraterie in ihren Ländern betreiben, auch das hat keine Gültigkeit mehr, es sind nur noch offizielle kriminelle Organisationen.

Alles und alle Verbrechen auf dieser Welt basieren auf das röm. kath. Kirchenrecht, der übelsten Mörderbande, die es jemals auf dieser Welt gab.

Allein mit der Inquisition im Mittelalter wurden mehr als 50.000.000 (50 Millionen) Menschen ermordet, vorwiegend waren das die Ur- Christen, die zum wahren Gott beteten,

dann Menschen, denen man ihr Hab und Gut stehlen wollte, Frauen, die den Vertretern der Kirche gegenüber nicht willig waren (die Bei_ _ br_ _ t zu machen) wurden als Hexen verrufen und auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Nichts hat mehr Gültigkeit, auch die Kirche agiert nur noch als Firma.

4 / 9

Somit gibt es auch von dort aus keine jur. PERSONEN mehr.

Niemand kann mehr auf See verschollen sein, niemand muss sich irgendwo als lebend zurückmelden, niemand ist mehr Sklave.

Dass diese kriminelle Vereinigung immer noch existiert und ihr Unwesen treibt, liegt daran, dass die Menschen es immer noch nicht begriffen haben.

Die Zwangsgepfändeten Schein- Regierungen machen weiter wie bisher weil der dumme Mensch sie nicht daran hindert.

Sie verfügen über die Militärische Macht und über die bewaffnete POLIZEI, die jeden einzelnen Willen gewaltsam bricht.

Wer bisher aufgepasst sollte begriffen haben, das es weder jur. PERSONEN noch irgendwelchers PERSONAL einer Bundesrepublik Deutschland gibt.

Aber weiter mit der Beweiskette,

1983 BVerfG. 2 BvR 315 / 83 und BGH Urteil

Es ist verboten den Menschen als Objekt / jur. Person zu behandeln.

Natürlich, – es hat nie jur. PERSONEN gegeben, die Israelisch- Vatikanische, private

US- Verwaltungsfirma hatte niemals irgendein Recht dazu, jur. PERSONEN durch irgendwelche privaten, selbstermächtigten Gesetzgebungen zu erschaffen.

1987 BVerfG. 77, 137:

Das deutsche Volk ist seit dem 16.04.1871 Träger des Selbstbestimmungsrechts.

Auch hier haben wir wieder einen Nachweis darüber, wer und was wir sind.

Die röm. kath. Kirche hat den 26 deutschen Völkern 1870/71 die vollen Menschenrechte auf Ewigkeit garantiert.

Ebenso die Bodenrechte wurden den deutschen Völkern auf Ewigkeit garantiert.

Der Deutsche Boden gehört den Deutschen Völkern und niemand anderem, deshalb hat der Vatikan auch keinerlei Rechte darauf, KFZ- Steuern für die Nutzung zu verlangen.

Im Übrigen wurde der Vatikan, die röm. kath. Kirche um 1900 aus dem Deutschen Reich

verbannt, deshalb haben auch keinerlei Konkordate der Besatzer auf deutschem Boden irgendeine Rechtsgültigkeit für die Deutschen Völker.

Auch die Päpstlichen Bullen und Kronen zur Entrechtung der Menschen finden bei den Deutschen Völkern aufgrund der Ewigkeitsgarantie keine Anwendung.

Es gibt keinen bürgerlichen Tot, kein auf See verschollen, nichts von diesem kriminellen

Machenschaften kann irgendeine Anwendung auf deutschem Boden finden.

5 / 9

Auch haben die Deutsche Reichsverfassung sowie auch alle Verfassungen der

26 Bundesstaaten volle Gültigkeit.

Ebenso wie die Haager Landkriegs- Ordnung, die besagen, jeder Deutsche, der auf deutschem Boden geboren wird erwirbt automatisch die Deutsche Reichsangehörigkeit.

Im Übrigen steht das Deutsche Reich seit dem 31 Juli 1914 unter Kriegsrecht, dieses Kriegsrecht besteht nunmehr seit 106 Jahren.

Der StaatDeutsches Reich – wurde eingefroren, die Kirche war entmachtet, niemand

konnte seitdem irgendetwas an den Reichsgesetzen und Verfassungen etwas ändern, hinzufügen oder löschen.

Es konnte auch kein neuer Staat gegründet werden, niemand konnte beamtet werden, nicht einmal diese horrenden Steuern durften verlangt werden.

Auch neue Steuern durften nicht erfunden und zur Anwendung gebracht werden.

6 / 9

Warum wurde die HLKO nie angewendet???

Weil in beiden Weltkriegen waren die USA am Ende die Siegermacht.

Sie sind zwar immer erst gekommen um den bereits lahmen Hund endgültig zu erschlagen aber in deren Augen ist man dann eben der Sieger.

Die HLKO konnte und durfte nur von Staaten unterzeichnet werden, die USA sind aber bereits seit 1871 nur noch eine Firma, eine Aktiengesellschaft. (eine Companie)

Deshalb konnte und durfte die HLKO keine Anwendung finden.

Die Deutsche Wehrmacht, die am 8. Mai 1945 kapituliert hat, war auch nur eine Aktiengesellschaft, eine Privat- Armee des 3. Reiches.

Ein Blick auf die Rheinwiesen, wo es hundertausende tote deutsche Soldaten gegeben hat spricht Bände, die meisten hat man verhungern und verdursten lassen, weil es Soldaten einer Söldner- Armee waren.

Was waren denn die Amerikaner???

Auch nur eine Söldner- Armee und das schon seit 1871.

Söldner lassen Söldner verhungern und verdursten weil sie sich für etwas besseres halten.

Ich hoffe, es wurde jetzt endlich begriffen, dass wir nur getäuscht wurden und weltweit die

einzigen voll souveränen Menschen ohne Entrechtungen sind.

Bzw. wir waren es, durch den endgültigen Sturz des Vatikans mit dem OPPT- Act vom

25.12.2012 waren alle Entrechtungen aufgehoben und beendet.

Wer jetzt richtig mitgedacht hat, wird auch begreifen, warum Trump,

Putin & Co. wieder zurück ins Staatsrecht wollen.

Alle Seehandelsrechtlichen Staatswesen sind seit dem 25.12.2012 nur noch Usurpatoren, kriminelle Organisationen, die sich die Macht gewaltsam angeeignet haben.

Es gibt keine See- Handelsrechtlichen Staatswesen mehr.

Alle UNO- Mitglieder sind demnach Usurpatoren!!!

Es gibt nur noch diesen einen Weg in die Legalität, bevor die Völker diesen Betrug bemerken.

Da alle vertraglich an die UNO gebunden und der Feindstaatenklausel gegen Deutschland und Japan beigetreten sind, kann dieser Vertrag mit der UNO nur durch Friedensverträge mit dem Deutschen Reich und Japan aufgehoben werden.

Gibt es keinen Feind mehr, ist die von D. Rockefeller gegründete, private UNO nach

See- Handelsrecht überflüssig geworden.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr so wirklich an gute Menschen, irgendwo liegen immer

die Leichen im Keller, nichts passiert aus Nächstenliebe.

Also sollten die Deutschen nicht einfach alles hinnehmen, was gerade geboten wird, ohne Friedensverträge mit dem Deutschen Reich, den Völkern des Deutschen Reichs wird es zwangsläufig irgendwann zu Problemen für die Usurpatoren kommen.

7 / 9

Zum PERSONAL- Stand / Staatsangehörigkeit:

Aktueller Stand 2020 Mitglieder der EU / UNO.

Vom 23 Mai 1949 bis zum 17.07.1990, offiziell zum 03.10.1990 gab es die

Bundesrepublik Deutschland.

Am 03.10.1990 hat H. D. Genscher, ein seit dem 18.07.1990 arbeitsloser Politiker

dann die Bundesrepublik Deutschland in der UNO- Mitgliedsliste gelöscht und dafür

Deutschland / Germany eingetragen.

Die Bundesrepublik Deutschland wurde in die Nebenliste der

NGOs = Nicht- Regierungs- Organisationen eingetragen.

Weil sich die Israelisch- Vatikanische Firma Deutschland / Germany nicht mit Germany

identifizieren darf, musste der Eintrag – Germany – gelöscht werden.

Die UNO wurde im Übrigen als privates Unternehmen von D. Rockefeller 1942 in

Abstimmung mit dem Vatikan gegründet, um die ganze Welt im permanenten

Dauer- Kriegszustand über die Feindstaatenklausel gegen Deutschland und Japan

festzuhalten.

Die DDR, die zum gleichen Zeitpunkt mit beigetreten war, ist nicht mehr verzeichnet.

Auch in der Liste der EU- Mitglieder

ist die private US- Amerikanische Firma Bundesrepublik Deutschland mit Israelisch- Vatikanischen Eigentümern nur noch als Deutschland verzeichnet.

Die Bundesrepublik Deutschland wurde mit dem 03.10.1990 offiziell abgemeldet und aufgelöst, diese BRD existiert nicht mehr.

Deshalb ist die Rede bei den Mitarbeitern (Politikern) dieser privaten Unternehmung auch

immer von der Bundesrepublik in Deutschland, von Deutschland, des vereinten Deutschland oder auch nur vom Bund.

Das sagt klar und deutlich aus, es gibt diese Bundesrepublik Deutschland nicht mehr!!!

Das wirft dann die Frage auf, welche BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND rekrutiert dann

mit einer nicht existenten Bundesrepublik Deutschland durch Betrug und Täuschung im

Rechtsverkehr, Millionenfach PERSONAL???

8 / 9

PERSONAL, das für die Firma arbeitet und den größten Teil ihres Verdienstes in Form von Steuern an diese Israelisch- Vatikanische, PrivateUS- Unternehmung abgibt.

Natürlich hat diese Täuschung ein System,

anhand der durchgehenden Großschreibung wird klar und deutlich erkannt, dass es sich um

tote Sachen nach Din 5007 röm. Recht handelt.

Nur Firmen – Schiffe und Tote werden danach ausschließlich groß geschrieben.

Also ist MUSTERMANN ERIKA eine tote Sache. (Eine Firma)

Das System besteht darin, die dumm geschulten Mitarbeiter – das „Beamtentum“ – und die sonstigen „öffentlichen“ Angestellten, die so dumm geschult wurden, das sie nicht mehr selbstständig denken können, sollen und dürfen nicht bemerken, dass es keine

Bundesrepublik Deutschland mehr gibt.

Desgleichen gilt ebenso für das kriminell rekrutierte PERSONAL.

Nichts soll hinterfragt werden oder hinterfragt werden können, sonst könnten die privaten, schwerstkriminellen Schein- Beamten und Angestellten dahinterkommen, wie kriminell sie handeln und dass sie in einem Staat (Deutsches Reich) leben, dass seit dem 31 Juli 1914 permanent unter Kriegsrecht steht.

Eine Bundesrepublik Deutschland gibt es nicht, deshalb gibt es auch kein PERSONAL.

Alles basiert nur auf Glaube und Täuschung.

Sie dürfen nur über die jur. PERSON rauben, plündern und diese niederknüppeln,

diese jur. PERSON hat es aber nie mehr gegeben seit 1871.

Nun sollte auch endlich begriffen werden, warum alles was die Bundesrepublik Deutschland

seit 1956 im Deutschen Reich angestellt hat, völlig rechtsungültig ist.

Ebenfalls, warum es nicht einen einzigen Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt, Notar mit einer Zulassung durch die Alliierten gibt.

Die Alliierten sind selbst nur private Unternehmen, die keine Zulassungen erteilen dürfen.

Sie durften das Reich nie besetzen, der Besatzer war ab dem 23 Mai 1949 permanent

Israel mit seinen Talmud- Juden und der Vatikan.

Die Schmutzarbeit hat das Deutsche Beamtentum mit ihren Angestellten Mitarbeitern gemacht und macht diese immer noch unter privater, persönlicher Haftung.

Es handelt sich ausschließlich nur noch um Kriegsverbrecher die mit dem Feind Kollaborieren.

9 / 9

 

Teilen: